Innovation in der Bioinformatik


A.B.O.S. ist ein Produkt der Kooperation von BioTeSys und ARS NOVA.

Die Verbindung der Expertise aus Biologie und Informatik ermöglicht diesen einzigartigen, neuen Ansatz.

Mit A.B.O.S. ist es Nutzern möglich, in wenigen Schritten auf Basis biologischer Messdaten fundierte Aussagen über nicht offensichtliche und komplexe Ursache-Wirkungs-Zusammenhänge in untersuchten Prozessen zu treffen.

Zusätzliches Innovationspotenzial bietet der Ansatz durch die Möglichkeit, vorhandenes biologisches Wissen durch direkte Interaktion mit A.B.O.S. in die Analyse einzubeziehen.

Hohe Aussagequalität wird durch die zielführende Auswahl der bereitgestellten Werkzeuge und Methoden gesichert.

Hypothesenfreies Arbeiten ist auch mit unvollständigem, möglicherweise fehlerbehaftetem oder ohne Vorwissen möglich.

Sie profitieren durch Standardisierung sowie Kosten- und Zeitoptimierung Ihrer biologischen Experimente.

Selbstlernende Algorithmen treiben einen iterativen Analyseprozess, der bei Bedarf mit Expertenwissen zusätzlich interaktiv adjustiert werden kann.

Das Verfahren ist als Stand-alone-Anwendung verfügbar und lässt sich einfach in bestehende Abläufe integrieren.

Das folgende Schaubild zeigt den A.B.O.S.-Prozess zur Analyse biologischer Messdaten, an dessen Ende klassifizierte Daten und neu erkannte Wirkmuster vorliegen.



Erfahren Sie mehr über den konzeptionellen Ansatz anhand des folgenden Beispiels ...

Benötigen Sie weitere Informationen zu diesem Thema? Dann rufen Sie uns unter der Rufnummer +49 (7 11) / 9 32 81 - 0 an oder senden Sie uns eine Nachricht.